Monatsarchiv für February 2009

Hochgelagert und warm gestellt

24. February 2009

Auch wenn recht viel Licht durch die Balkontüre kommt und die kleinen Chilis im Wohnzimmer stehen, so recht gefallen hat mir die Lage trotzdem noch nicht. Zur Verbesserung habe ich mittlerweile alle Pflänzchen vom sehr kühlen Boden weg ein wenig höher gelagert: lt. diversen Infos im Web mögen Chilis ja offenbar keine kalten oder nassen Füße.

Hochgelagert und warm gestellt

Der Umzug

8. February 2009

Gut 7 Wochen nach dem Säen ist es soweit: jedem Pflänzchen sein eigenes Heim.

Für die meisten Pflänzchen habe ich mich für die Luxusvariante Tontöpfe als Basis entschieden – wie sich später herausstellen wird, keine gerade unproblematische Entscheidung. Da ich allerdings nicht genug Tontöpfe habe, kommen 3 der Pflänzchen in klassische günstige Plastiktöpfe. Als Erde habe ich diesmal Anzuchterde aus einem Baumarkt verwendet.

Kurz nach dem Umtopfen liesen ein paar der Pflänzchen die Köpfe hängen, richteten sich aber nach spätestens ein paar Stunden wieder auf.

05 Erster Umzug06 Erster Umzug

Die Devise lautet weiterhin: möglichst warme Bedingungen schaffen (in diesem Fall “Wohnzimmer”), keine kalten oder nassen Füße, nicht komplett austrocknen lassen sondern vielmehr mit regelmäßig gießen im Großen und Ganzen immer feucht halten (im Schnitt wohl so alle 2-3 Tage).

Das erste Eigenheim steht an

5. February 2009

Es läuft alles blendend – in ein paar Tagen steht der Umzug in’s erste Eigenheim an!

04 Gut gesprießt