/ Markus Amersdorfer:home / university / about:me /
\ Say NO to Software-Patents! \


How to use "kbd_sel.exe" with an HP Omnibook XE3-GF"

I took the following from HP support's mail:
(Add-on 1: The following procedure did work for me with a Win98SE boot floppy, but it did not with a Win95C one!)
(Add-on 2: If you're desperately searching for the tool, you can contact me personally...)

Anbei erhalten Sie eine kleine gepackte Datei ("kbd_sel.zip") als Attachment, welche ein DOS-Programm ("kbd_sel.exe"), zur Behebung des Problems mit der <> Taste, enthaelt. Mit Hilfe dieses Utilites laesst sich das aktuelle Tastatur EEPROM-Setting ueberpruefen. Dazu starten Sie im DOS-Modus (nicht die DOS-Box unter Windows/am Besten verwenden Sie eine DOS-Bootdiskette, auf welche Sie das mitgesendete Programm kopieren).

Starten Sie aus dem DOS das Programm "kbd_sel.exe" und verwenden Sie das Kommando: "KBD_SEL R" zum lesen der Settings. Falls Sie als Ergebnis eine US-Keyboard Matrix angezeigt bekommen, geben Sie bitte den Befehl: "KBD_SEL K", fuer das Laden der erforderlichen englischen (europaeischen) Tastenmatrix ein.

Nach dem Laden der richtigen Tastenmatrix muss das System vor einem Neustart des Betriebssystems vollstaendig zurueckgesetzt werden. Fuehren Sie dazu bitte einen sog. HW-Reset durch. Stechen Sie mit einer aufgebogenen Bueroklammer in das Resetloch auf der linken Seite, neben dem Diskettenlaufwerk (unter dem zweiten PCMCIA-Auswurfhebel). Das Geraet schaltet sich ab.

Schalten Sie den Rechner wieder ein. Jetzt sollte die "<>"-Taste wieder einwandfrei funktionieren.

back to the hp omnibook xe3 page

Valid HTML 4.01! Valid CSS! Created with Vim [Blue Ribbon Campaign icon]
© Markus Amersdorfer
last modified: Tuesday, 23-Feb-2010 15:42:13 UTC